ManUnited trennt sich von Louis van Gaal

Der Sieg im FA-Cup hat Louis van Gaal nichts mehr genützt. Der 64-jährige muss beim Rekordmeister Manchester United seinen Trainerposten räumen.

Video «ManUnited entlässt Louis van Gaal» abspielen

ManUnited entlässt Louis van Gaal

0:14 min, vom 23.5.2016

Am Montagabend verkündete Manchester United die zu erwartende Trennung von Louis van Gaal. Seine Nachfolge wird voraussichtlich der Portugiese José Mourinho antreten. Eine Entscheidung soll in Kürze bekannt gegeben werden, wie der Klub auf seiner Homepage mitteilte.

Jose Mourinho Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der potenzielle Nachfolger Jose Mourinho. Keystone

Mourinho in den Startlöchern

Der ehemalige niederländische Bondscoach Van Gaal stand seit 2014 in Diensten von ManUnited, konnte allerdings mit seinem Team trotz der Transfers von zahlreichen Superstars die Erwartungen nicht erfüllen. Mourinho war zuletzt beim FC Chelsea entlassen worden und wird seit Monaten als potenzieller Nachfolger des Ex-Bayern-Coaches gehandelt, der einen Vertrag bis 2017 hatte.

Am Samstag hatte United durch ein 2:1 nach Verlängerung im Londoner Wembley-Stadion gegen Crystal Palace zum 12. Mal den FA-Cup errungen. In der Meisterschaft hatte Manchester Rang 5 belegt.