Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Medien zum Bundesliga-Re-Start «Geister-Atmosphäre, seltsame Ellbogen-Checks» – dennoch Vorbild

Zwischen «seltsam klinisch» und «Vorbildland Deutschland als Kapitän»: die Pressestimmen zum Re-Start der Bundesliga.

Daniel Ginczek (l.) und Kevin Mbabu
Legende: Hygienemassnahme als Kunstform Daniel Ginczek (l.) und Kevin Mbabu zeigen, wie man ein Tor in Corona-Zeiten bejubelt. Keystone

Der Ball rollt wieder in der Bundesliga. Während Geisterspiele die Fan-Lager spalten, wird das deutsche Fussball-Oberhaus in der Sportpresse überwiegend als Vorbild betrachtet. Ein Auszug.

England

  • The Guardian: «Der Restart der Bundesliga nach einer neunwöchigen Pause war eine seltsam klinische Sache, die wahrscheinlich eher für ungewohnte Hygiene-Routinen, eine gespenstische Atmosphäre und seltsame Ellbogen-Checks in Erinnerung bleibt.»
  • The Daily Mail: «Besonders in einer Liga mit einer solch lebendigen Fankultur war es eine traurige Angelegenheit. Aber auch unterhaltsam, dieser erste Versuch, Fussball zu spielen in Zeiten des Coronavirus.»

Niederlande

  • De Volkskrant: «Die Tribünen sind leer, wo sonst die Gelbe Wand schwingt, singt und brüllt. Aber was wahrscheinlich das Wichtigste ist: Der Fussball ist zurück mit Vorbildland Deutschland als Kapitän.»
  • AD: «Der Fussball ist zurück, das Fussballgefühl leider noch nicht.»

Ibrahimovic, Lineker und Co.

Neben der Sportpresse meldeten sich auch etliche (Ex-)Fussballstars zu Wort:

  • Zlatan Ibrahimovic: «Sie kündigen es an, sie tun es. Danke.»

Italien

  • Gazzetta dello Sport: «Der Ball rollt in der Bundesliga wieder. Tore und Show: Wir haben auf euch gewartet! Die Bundesliga wird zur Protagonistin des Weltfussballs.»

Spanien

  • Sport: «Die Bundesliga stillt den Fussballhunger. Die Rückkehr der Bundesliga hat weltweit ein aussergewöhnliches Interesse geweckt. Es ist Balsam auf die Wunden der fussballlosen Zeit. Die Bundesliga versüsst uns die Wartezeit auf die spanische Liga, die möglicherweise Mitte Juni wieder startet.»

Brasilien

  • Estadao (Sao Paulo): «Die Bundesliga hat gezeigt, wie der Sport bei seiner Rückkehr anders sein wird. Das Spiel hat seinen Charme verloren, die Spieler sind weniger enthusiastisch und mehr robotisiert. Die Angst, sich anzustecken, läuft mit auf. Und so wird es bleiben, bis man einen Impfstoff gegen Covid-19 findet.»
Video
Dortmund siegt im Geister-Revierderby klar
Aus Sport-Clip vom 16.05.2020.
abspielen

SRF zwei, sportflash, 16.05.2020, 20 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen