Mehmedi mit Muskelfaserriss

Die Verletzung, die sich Nati-Spieler Admir Mehmedi am Samstag gegen Dortmund zuzog, hat sich als Muskelfaserriss herausgestellt. Der Freiburg-Söldner fällt rund zwei Wochen aus.

Video «Fussball: Bundesliga, Mehmedis Verletzungspause» abspielen

Verletzungspause für Admir Mehmedi

0:12 min, vom 17.9.2014

Bundesligist SC Freiburg muss im Heimspiel am Freitagabend gegen Hertha Berlin auf Admir Mehmedi verzichten. Der Offensivspieler zog sich am Samstag in Dortmund einen Muskelfaserriss zu. Er rechne mit «mindestens zwei Wochen Pause» für den Schweizer, sagte SC-Trainer Christian Streich am Mittwoch.

Mehmedi war in Dortmund in der Startformation gestanden, hatte das Spielfeld aber in der 42. Minute verletzt verlassen müssen.