Messi mit Jubiläum bei Barcelona-Show

Lionel Messi hat beim 6:0-Sieg Barcelonas gegen Granada ein Jubiläum gefeiert. Der Argentinier erzielte sein 400. Pflichtspieltor. Auch Cristiano Ronaldo traf.

Neymar und Messi bejubeln einen Treffer. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Torschützen unter sich Neymar jubelt mit Lionel Messi. Keystone

Barcelona übernahm durch einen 6:0-Kantersieg gegen den FC Granada die Tabellenspitze. Brasiliens Superstar Neymar ragte mit drei Toren (26./45./66.) heraus. Zudem trafen Ivan Rakitic (43.) und Lionel Messi (62./82.) für die Gastgeber. Messi erzielte dabei seine Pflichtspiel-Tore 400 und 401.

Auch Ronaldo trifft

Cristiano Ronaldo sorgte gegen Villarreal in der 40. Minute für den 2:0-Endstand für Real Madrid. Es war bereits das 10. Saisontor des Portugiesen im 6. Spiel. Nach rund einer halben Stunde hatte Luka Modric das Skore zugunsten der Gäste eröffnet.

Juve und Roma souverän

In der Serie A hat Juventus Turin seine Spitzenposition souverän verteidigt. Beim 3:0 gegen Atalanta bereitete Stephan Lichtsteiner das 1:0 durch Carlos Tevez in der 35. Minute vor. Wie Juve feierte auch die AS Roma (2:0 gegen Verona) den fünften Sieg im fünften Spiel.