Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Mit Havertz und Werner Chelsea startet siegreich in die Saison

Der FC Chelsea besiegt zum Auftakt in die neue Spielzeit in der Premier League Brighton auswärts 3:1.

Werner und Havertz eilen zu Torschütze Zouma
Legende: Gehörten zu den Gratulanten Werner und Havertz eilen zu Torschütze Zouma (Zweiter von links). Keystone

Die «Blues» gerieten auf dem Weg zum Gewinn der ersten 3 Punkte der Saison nur kurz ins Stottern. In der 54. Minute gelang Brightons Leandro Trossard mit einem Distanzschuss der 1:1-Ausgleich. Nur 2 Minuten später brachte Aussenverteidiger Reece James das Team von Coach Frank Lampard jedoch wieder auf Kurs. Das Geschoss des 20-jährigen Engländers schlug in der hohen Torecke ein. Der Franzose Kurt Zouma (66.) machte den Sack im Anschluss an einen Corner zu.

In der Startelf von Chelsea standen auch die deutschen Neuzuzüge Kai Havertz und Timo Werner. Die Torpremiere in der Premier League muss noch warten. Immerhin holte Werner den Penalty heraus, den Jorginho (23.) zum 1:0 versenkte.

Video
Das Urteil der beiden Coaches nach dem Match (engl.)
Aus Sport-Clip vom 15.09.2020.
abspielen

Wolverhampton dank Blitzstart

Die Wolverhampton Wanderers feierten bei Sheffield United einen 2:0-Erfolg. Goalgetter Raul Jimenez (3.) und Verteidiger Romain Saiss (6.) trafen in der Startphase. Die «Wolves», welche in den letzten beiden Saisons die Top-7 erreichten, hatten letzte Woche den Vertrag mit Trainer Nuno Espirito Santo um 3 weitere Jahre verlängert.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen