Mourinho neuer Manchester-United-Trainer

Jetzt ist es offiziell: José Mourinho ist neuer Trainer des englischen Rekordmeisters Manchester United und Nachfolger des am Montag entlassenen Louis van Gaal.

José Mourinho. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Hat einen neuen Job José Mourinho. Keystone

Am Freitag bestätigte Manchster United die Verpflichtung des 53-jährigen José Mourinho, der zuletzt in Diensten des FC Chelsea gestanden hatte. Der Portugiese unterschrieb einen Dreijahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit.

Die «Red Devils» hatten in der abgelaufenen Premier-League-Saison enttäuscht und nur den 5. Tabellenplatz belegt. Der Rückstand auf Meister Leicester City betrug 15 Punkte. Auch der Triumph im FA Cup gegen Crystal Palace (2:1 n.V.) konnte Louis van Gaal nicht vor der Entlassung bewahren.

Dritter Coach seit Sir Alex Ferguson

Mourinho versucht beim englischen Rekordmeister als 3. Coach, an die Erfolge unter Sir Alex Ferguson anzuknüpfen. Seit dem Ende der 26-jährigen Ära des Schotten hatten sich schon Davis Moyes (10 Monate im Amt) und Van Gaal (2 Jahre) daran versucht.

Mourinho reist mit einer Vielzahl Auszeichnungen ins Old Trafford:

  • Champions-League-Sieg mit Porto (2004) und Inter Mailand (2010)
  • Meister mit Porto (2), Chelsea (3), Inter (2) und Real Madrid (1)