Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Bayern gewinnen intensiven Pokal-Fight in Bremen abspielen. Laufzeit 00:59 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 24.04.2019.
Inhalt

Münchner siegen in Bremen Umstrittener Penalty ebnet Bayern Weg in den Pokal-Final

Das Kovac-Team setzt sich im Halbfinal in Bremen 3:2 durch. Das entscheidende Tor der Münchner war höchst umstritten.

Es lief die 78. Minute im Weser-Stadion, als die Bremer Spieler und ihre Fans ihren Augen und Ohren nicht trauten. Nach einer leichten Berührung von Theodor Gebre Selassie an Kingsley Coman zeigte Schiedsrichter Daniel Siebert auf den Elfmeterpunkt. Die Entscheidung war höchst umstritten. Die Videoschiedsrichter sahen sich allerdings nicht zu einer Intervention veranlasst.

Legende: Video Die Penaltyszene mit Gebre Selassie und Coman abspielen. Laufzeit 00:34 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 24.04.2019.

Werder-Stürmer Max Kruse konnte es nach der Partie nicht verstehen: «Das ist lächerlich. Wenn das ein Elfmeter ist ... wozu haben wir den Videobeweis? Wenn er das nicht sieht, können wir ihn wieder abschaffen.» Bayern-Coach Niko Kovac wies derweil auf den «leichten Rempler von hinten hin», sagte aber auch: «Ob das ein Elfmeter ist, darüber kann man diskutieren.»

Robert Lewandowski nahm das «Geschenk» jedenfalls an und schoss die Bayern abgeklärt zum Sieg und damit in den Pokal-Final. Dort treffen die Münchner am 25. Mai in Berlin auf RB Leipzig.

Bremens Doppelschlag in 18 Sekunden

Die Bremer standen am Schluss mit leeren Händen da. Dabei hatten sie sich kurz vor der verhängnisvollen Penalty-Szene sensationell in die Partie zurückgekämpft.

Die Bayern führten nach 63 Minuten nach Toren von Lewandowski und Thomas Müller mit 2:0 und steuerten einem souveränen Sieg entgegen. Aber Bremen kämpfte sich noch einmal zurück. In der 74. Minute verkürzte Yuya Osako. Nur 18 Sekunden nach Wiederanpfiff gelang Milot Rashica der vielumjubelte Ausgleich.

Die Freude der Werderaner währte aber nur gerade 3 Minuten, ehe Lewandowski nach dem umstrittenen Penaltypfiff für die neuerliche Bayern-Führung sorgte. In einer hektischen Schlussphase versuchte Bremen noch einmal alles. Ein weiteres Mal fanden sie den Weg zurück ins Spiel aber nicht.

Sendebezug: Radio SRF 3, Bulletin von 23:00 Uhr, 24.04.19

43 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.