Zum Inhalt springen
Inhalt

Nach Siegesserie Solari darf bei Real die Zügel in die Hand nehmen

4 Siege in 4 Spielen: Santiago Solari wird vom Interims-Coach zur Dauerlösung bei Real Madrid.

Trainer
Legende: Wurde zum Cheftrainer befördert Santiago Solari. Keystone

Real Madrid hatte 14 Tage Zeit, Santiago Solari als Interimslösung nach der Trennung von Julen Lopetegui arbeiten zu lassen. So will es die Regel des spanischen Verbands. Am Montagmorgen sandte Real dem spanischen Fussballverband die Dokumente zu, die Solari als Trainer der Mannschaft ausweisen. Die «Königlichen» beschlossen, den Argentinier als Dauerlösung zu installieren.

Celta Vigo entlässt Mohamed

Am 29. Oktober hatte Solari das Zepter beim angeschlagenen spanischen Rekordmeister übernommen. Mit dem 42-Jährigen hatte Real in 4 Spielen ebensoviele Siege gefeiert. Zuletzt das 4:2 gegen Celta Vigo am Sonntag. Die Galicier ihrerseits entliessen am Montag Trainer Antonio Mohamed. Sein Nachfolger ist der Portugiese Miguel Cardoso.