Zum Inhalt springen
Inhalt

Nächster CL-Gegner von YB Manchester United patzt bei Hauptprobe

Manchester-United-Stürmer Romelu Lukaku bei einem Kopfball.
Legende: Konnte nicht reüssieren Manchester-United-Stürmer Romelu Lukaku. Keystone
  • 3 Tage vor dem CL-Heimspiel gegen YB kommt das Mourinho-Team gegen Crystal Palace nur zu einem 0:0.
  • Xherdan Shaqiri feiert mit Liverpool einen 3:0-Sieg bei Watford.
  • Leader Manchester City schlägt West Ham auswärts klar mit 4:0.

Manchester United muss in der Liga einen Dämpfer verkraften. Im Heimspiel gegen Crystal Palace kam das Team von Trainer José Mourinho nicht über ein 0:0 hinaus. In der Tabelle beträgt der Rückstand der «Red Devils» auf die Spitze damit bereits 14 Punkte. Am Dienstag empfängt Manchester United in der Champions League die Young Boys.

Siege für Liverpool und ManCity

Keine Blösse gab sich Liverpool. Mit Nati-Spieler Xherdan Shaqiri in der Startaufstellung (nach 74 Minuten ausgewechselt) schlug die Mannschaft von Coach Jürgen Klopp Watford auswärts 3:0. Mohamed Salah, Trent Alexander-Arnold und Roberto Firmino erzielten die Treffer.

In der Tabelle liegt Liverpool weiter 2 Punkte hinter Manchester City. Die «Citizens» fertigten West Ham auswärts 4:0 ab. Leroy Sané glänzte als Doppeltorschütze. Neu auf Platz 3 liegt Tottenham Hotspur. Die Londoner entschieden das Derby gegen Chelsea mit 3:1 und überholten den Stadtrivalen in der Tabelle.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.