Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Norwich erster Absteiger Liverpool mit Minisieg gegen Newcastle – ManCity zieht nach

Liverpool (1:0 bei Newcastle) und Manchester City (4:0 bei Leeds) feiern Siege, Norwich steigt sicher ab.

Naby Keita
Legende: Einziger Torschütze Naby Keita (rechts) bejubelt seinen Treffer. Keystone/AP/Jon Super

Dank einem Treffer von Naby Keita in der 19. Minute gewann Liverpool in Newcastle 1:0 und fuhr einen wichtigen Dreier im Meisterrennen ein. Die überlegenen «Reds» verpassten es zwar, die frühe Führung gegen die in diesem Kalenderjahr zuhause zuvor noch ungeschlagenen «Magpies» auszubauen. Der Sieg war aber nie in Gefahr.

Fabian Schär, der in dieser Woche seinen Vertrag mit Newcastle verlängert hatte, musste nach einer Stunde angeschlagen vom Feld.

Video
Klopp: «Gewinnen lieber alles» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 30.04.2022.
abspielen. Laufzeit 26 Sekunden.

3 Punkte auch für die «Citizens»

Manchester City zog am Abend nach und holte die Leaderposition mit einem 4:0-Sieg gegen Leeds zurück. Der amtierende Meister ging bereits in der 13. Minute durch Rodri nach einem Freistoss in Führung. Ebenfalls nach einem ruhenden Ball traf Nathan Aké (54.), Gabriel Jesus erhöhte mit seinem 6. Treffer der letzten 3 Spiele (78.). In der Nachspielzeit hämmerte Fernandinho einen Freistoss direkt in die Maschen zum 4:0-Endstand.

Am anderen Tabellenende steht Norwich nach dem 0:2 gegen Aston Villa als erster Absteiger fest, weil Burnley gleichzeitig bei Watford gewann.


Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen