Zum Inhalt springen

Header

 Gertjan Verbeek
Legende: Gefeuert Der Niederländer Gertjan Verbeek muss den Trainerposten in Nürnberg räumen. Reuters
Inhalt

Internationale Ligen Nürnberg entlässt Verbeek

Bundesligist Nürnberg hat seinen niederländischen Trainer Gertjan Verbeek entlassen. Die Franken reagierten damit auf eine Negativserie von 8 Niederlagen in 9 Spielen. Dem Team des Schweizer Nationalstürmers Josip Drmic droht 3 Runden vor Saisonschluss der Abstieg.

Das 1:4 zuhause gegen Bayer Leverkusen am Ostersonntag war die berühmte Niederlage zuviel. Der «Club» reagierte auf die sportliche Talfahrt mit zuletzt 8 Niederlagen in 9 Spielen und entliess Trainer Gertjan Verbeek. Der 51-jährige Niederländer hatte erst im vergangenen Oktober Michael Wiesinger abgelöst. Auch Co-Trainer Raymond
Libregts muss gehen.

Nürnberg in prekärer Lage

Nürnberg liegt 3 Runden vor Schluss in der Bundesliga auf dem 17. Rang. Der rettende 15. Platz liegt 5 Punkte entfernt. Einzig über die Relegation scheinen die Franken den drohenden Abstieg noch verhindern zu können.

In den 3 ausstehenden Meisterschaftsspielen wird das Team von Josip Drmic (16 Saisontore) vom bisherigen U23-Coach Roger Prinzen und Ex-Stürmer Marek Mintal betreut.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen