Zum Inhalt springen

Header

Audio
Olympique Lyon bestätigt Einigung mit Liverpool bezüglich Shaqiri-Wechsel
abspielen. Laufzeit 00:35 Minuten.
Inhalt

Nur noch Details zu klären Lyon einigt sich mit Shaqiri und Liverpool

Der Wechsel von Xherdan Shaqiri zu Lyon ist so gut wie beschlossen. Noch fehlt der Medizincheck und die Unterschrift.

Xherdan Shaqiri steht unmittelbar vor dem Wechsel von Liverpool zu Olympique Lyon in die Ligue 1. Der Schweizer Internationale schliesst sich unter Vorbehalt des Medizinchecks dem siebenfachen französischen Meister an.

Shaqiri am Sonntagabend eingetroffen

Wie Lyon in einer Mitteilung bekannt gab, wurde eine grundsätzliche Einigung mit Liverpool über den Wechsel des Offensivspielers gefunden. Demnach traf Shaqiri am späten Sonntagabend in Lyon ein, um sich den medizinischen Tests zu unterziehen und die letzten Details zu klären.

Unterschrift am Montag

Über die Vertragsdauer und die Ablösemodalitäten machte Olympique Lyon vorerst keine Angaben. Gemäss der englischen Zeitung Guardian lässt Liverpool Shaqiri für rund 9,5 Millionen Pfund nach Frankreich ziehen. Shaqiris Unterschrift wird am Montag erwartet.

Video
Archiv: Shaqiris Lattenkreuz-Schlenzer an der EM gegen die Türkei
Aus Sport-Clip vom 20.06.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

26 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Hofer  (Bernbruno2020)
    Herr Erb müssen sie neidisch sein. Das ist schon nicht mehr witzig, sondern krankhaft.
  • Kommentar von Christian Hofstetter  (hofi)
    Ich habe Shaqiri schon mehrmals kritisiert, wegen seiner Wehleidigkeit und teilweisen Arroganz. An der EM hat er jedoch auf die ersten schwachen Partien gegen Wales und Italien reagiert und ist in den anderen Partien zu einem sehr guten Mannschaftsspieler mit guter Treffsicherheit geworden. Shaqiri lief so viel, wie schon lange nicht mehr. Nur Freuler und Xhaka liefen mehr. Laufen ist die Voraussetzung für einen Fussballer mit Ambitionen. Lyon könnte eine gute Wahl sein. Ich wünsche es Shaqiri
  • Kommentar von Peter Meier  (~~õ~~)
    Alle reden jetzt von mehr Einsatzzeit. Lasst ihn zuerst mal spielen, wenn er abliefert wird er mehr spielen, wenn nicht eben nicht. Bei seiner Verletzten-Liste, glaube ich aber eher nicht, dass er mehr spielt, denn er wird eher wieder verletzt sein.