Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Plan B für Fussball-Dürrezeit Xhaka spielt für die Schweiz bei FIFA-20-Turnier

Die Internet-Seite «433» plant ein E-Sport-Turnier mit Vertretern aus 32 Ländern. Mit dabei ist auch Granit Xhaka.

Granit Xhaka.
Legende: Misst sich bald mit Profis vor dem TV Granit Xhaka. Freshfocus

«Keine EM, keine Champions League, keine Premier League – hat irgendjemand einen Plan B? Ja, wir!» So kündigt der Social-Media-Kanal 433 seine neuste Aktion an: Ein E-Sport-Fussballturnier mit dem aktuellen FIFA-Game von EA Sports.

Ab nächster Woche werden sich 32 Profi-Fussballer aus 32 Ländern für einmal auf virtuellem Rasen duellieren. Mit dabei sind einige illustre Namen wie Romelu Lukaku (Belgien), Ciro Immobile (Italien) oder Krzysztof Piatek (Polen). Für die Schweiz geht Arsenal-Legionär Granit Xhaka an den Start.

Der in Fussballkreisen beliebte Kanal (26,7 Mio. Abonnenten bei Instagram) will damit seinen Followern in der aktuellen Dürrezeit die «dringend nötige» Dosis Fussball verabreichen. Alle Spiele sind bei 433 im Livestream zu sehen.

twu

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen