Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Portugiese mit Bestmarke 807 Tore: Ronaldo dank Hattrick zum Rekord

Cristiano Ronaldo schiesst Manchester United mit 3 Toren zum Sieg gegen Tottenham und überflügelt Josef Bican.

Cristiano Ronaldo.
Legende: In Jubelpose Cristiano Ronaldo. Imago Images/Darren Staples/Sportimage

Manchester United hat eine spektakuläre Partie gegen Tottenham Hotspur zuhause mit 3:2 für sich entschieden. Grosse Figur auf dem Weg zum Erfolg war Cristiano Ronaldo. Der Portugiese erzielte die Tore zum 1:0, 2:1 und 3:2. Es war der 49. Dreierpack in seiner Klub-Karriere.

Ronaldo schraubte mit seinem Gala-Auftritt sein Total an Treffern in offiziellen Spielen auf 807. Damit ist er der erfolgreichste Torschütze der Fussballgeschichte. Der 37-Jährige löste den bisherigen Rekordhalter Josef Bican aus der Tschechoslowakei (805) ab.

Liverpool hält sich in Brighton schadlos

Der FC Liverpool ist wieder bis auf 3 Punkte an Leader Manchester City herangerückt. Die «Reds» gewannen zum Auftakt der 29. Runde mit 2:0 bei Brighton. Winter-Neuzugang Luis Diaz brachte die Gäste in der 19. Minute per Kopf in Führung, Mohamed Salah doppelte nach gut einer Stunde vom Penaltypunkt nach. Es war eine der letzten Aktionen des Ägypters, der kurz darauf verletzt raus musste.

Verkauf von Chelsea soll möglich sein

Box aufklappen Box zuklappen

Chelsea drohen nach Sanktionen gegen den russischen Besitzer Roman Abramowitsch weitere finanzielle Schwierigkeiten. Wie Medien berichteten, sind Konten eingefroren worden. Die Premier League hat Abramowitsch zudem offiziell von der Chelsea-Führung ausgeschlossen. Der angedachte Verkauf des Klubs wird indes dennoch möglich sein – unter der Auflage, dass Abramowitsch nichts daran verdient. Wegen der Nähe zum russischen Präsidenten Wladimir Putin hatte die britische Regierung bereits am Donnerstag weitreichende Sanktionen verhängt.


Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Christian Seisenbacher  (Christian Seisenbacher)
    Ich ziehe meinen Hut vor Ihnen Herr Ronaldo.
  • Kommentar von Stefan Gisler  (GiJaBra)
    Solche Rekorde sagen gar nichts aus, Ronaldo dürfte für diese 807 Tore wohl fast doppelt so viele Spiele absolvieren. Narzisst Ronaldo braucht diese Bestätigung, ist wie ein kleines Kind.
    1. Antwort von Ted Stinson  (Ted Stinson)
      Sie sollten sich besser informieren, bevor Sie irgend einen Stuss rauslassen! Bei Match of the Day auf BBC wurde die Statistik gezeigt, er benötigte gerade mal 1102 Spiele dafür, also ein bisschen Respekt bitte für einen der Grössten, der das Spiel gespielt hat! Klar hat er in den letzten Wochen nicht gut gespielt, aber er zeigt seine Klasse immer noch mit 37, und eine Karriere wird bekanntlich über die gesamte Zeit bewertet, nicht nur über die letzten 2-3 Jahre.
    2. Antwort von Christoph Fischer  (Christoph Beat Fischer)
      Ihr blahblahblah Kommentar zeugt von sehr wenig Kenntnis und ist völlig überflüssig. Ronaldo mag ein Narzist sein in Ihren Augen, vor Allem aber ist CR7 einer der besten und spektakulärsten Fussballer aller Zeiten.
      Ihr Beitrag an Höchstleistungen dagegen ist???
      Es ist immer nur der Neid, welcher Menschen wie Sie zu solchen Schreibereien verleitet. Einfach nur armselig.
    3. Antwort von Domi Torres  (DT9)
      Gisler stellt sich wieder Mal selbst ins Aus. Wie kann man so verblendet und ahnungslos durch die Welt gehen?
    4. Antwort von Bruno Hofer  (Bernbruno2020)
      Mit dem ersten Satz bin ich mit Ihnen einverstanden. Heute werden viel mehr Spiele in den verschiedenen EC Ligen gespielt, auch mit den Nationalmannschaften und ihren Wettbewerben. Da gibts viel mehr Möglichkeiten um mehr Tore zu erzielen. Doch ist er mit 37 immer noch ein sensationeller Spieler!
  • Kommentar von Roland Moeri  (Gascoigne)
    Eindrücklich, und das, obwohl er bei ManUnited spielt…