Zum Inhalt springen

Header

Klopp, Salah
Legende: Wollen auch am Sonntag jubeln Liverpool-Coach Jürgen Klopp, Stürmer Mohamed Salah. Keystone
Inhalt

Premier-League-Klassiker Knackt «böses» Liverpool das United-Bollwerk?

«Reds» gegen «Red Devils»: Englands Fussballwelt blickt am Sonntagabend auf das Duell der beiden Erzrivalen.

Seit dreieinhalb Jahren hat Liverpool in Liga-Heimspielen gegen Manchester United kein Tor mehr erzielt. Durchbrechen Mohamed Salah, Sadio Mané und Co. am Sonntag diese schwarze Serie? Die Gelegenheit wäre günstig: Manchester United schwächelt und liegt derzeit 16 Punkte hinter dem Leader.

Video
«Wir haben unsere eigenen Probleme»
Aus Sport-Clip vom 15.12.2018.
abspielen

Zitate und Fakten:

  • Liverpool-Coach Jürgen Klopp: «Sie haben Tempo, Technik, physische Stärke. Wir beurteilen sie nicht nach ihrem derzeitigen Punktestand, sondern nach ihrer Qualität. Wir müssen böse sein.»
  • Manchester-Coach José Mourinho: «Wir haben Zweifel bezüglich Aufstellung, Taktik, Philosophie. Aber wir gehen mit einem fähigen Team nach Liverpool und kämpfen für den Sieg.»
  • Verletzte: Bei Liverpool fehlen die Verteidiger Matip, Gomez und Alexander-Arnold. Die United muss auf Rojo, Lindelöf und Sanchez verzichten.
  • Head-to-Head: Manchester United führt mit 68:55 Siegen in der Premier League. Seit 2014 hat Liverpool einzig ein Europa-League-Spiel gewonnen.

Die Stichelei:

Titel sind wichtig.
Autor: José Mourinho

(Unter Klopp verlor Liverpool drei Finals und war in der Liga nie besser als 4.)

Video
Liverpools letzter Sieg gegen ManUnited
Aus sportlive vom 10.03.2016.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen