Zum Inhalt springen

Header

Pastore und Cavani herzen Ibrahimovic
Legende: Goalgetter unter sich Pastore (rechts) und Cavani herzen Ibrahimovic Keystone
Inhalt

Internationale Ligen PSG mit 9:0-Gala zum Meistertitel

Paris Saint-Germain steht 8 Runden vor Saisonschluss als französischer Meister fest. Das Team von Laurent Blanc fertigte Schlusslicht Troyes auswärts gleich mit 9:0 ab.

Der 4. Meistertitel in Serie und der 6. insgesamt ist den Parisern nicht mehr zu nehmen: Bei noch 8 ausstehenden Runden in der Ligue 1 weisen sie sagenhafte 25 Punkte Vorsprung auf das zweitplatzierte Monaco auf. Der Verfolger war am Samstag nicht über ein 2:2 zuhause gegen Reims hinausgekommen.

PSG machte am Sonntagnachmittag frühzeitig alles klar. Gegen das abgeschlagene Schlusslicht Troyes (14 Punkte) kannte das Starensemble aus der Hauptstadt keine Gnade und sorgte mit dem 9:0 für den höchsten Auswärtssieg überhaupt in der Geschichte der Ligue 1.

Ibrahimovic mit 4 Toren

Zlatan Ibrahimovic gelang in den 9 Minuten nach der Pause ein Hattrick. Der Schwede stellte auf 6:0, vor dem Seitenwechsel hatten Edinson Cavani, Javier Pastore und Adrien Rabiot getroffen. Cavani, der noch einen Penalty verschoss, und Ibrahimovic setzten in der Schlussviertelstunde noch einen drauf.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen