Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Radfahren für guten Zweck Fred pedalt für neuen Klub 600 km durch Brasilien

Der ehemalige brasilianische Nationalstürmer legt den Reiseweg zu seinem neuen Klub mit dem Velo zurück.

Fred auf der Reise mit seinem Mountainbike.
Legende: Erste Etappe geschafft Fred auf der Reise mit seinem Mountainbike. Twitter/Fox Sports Brasil

600 km liegen zwischen Belo Horizonte und Rio de Janeiro. Diese Strecke hat der brasilianische Altmeister Fred mit dem Rad in Angriff genommen. Mit dabei ist auch sein Fitness-Trainer.

Der ehemalige Nationalstürmer radelt für einen guten Zweck. Pro zurückgelegtem Kilometer wollen Sponsoren Essenspakete für bedürftige Familien spenden.

Rückkehr an alte Wirkungsstätte

Die erste Etappe von Belo Horizonte nach Sao Joao del Rei über rund 150 km hat Fred bereits erfolgreich absolviert. Am Ende des Trips soll es zu einer Rückkehr kommen. In Rio wird sich Fred Fluminense anschliessen. Bei diesem Klub stand er bereits zwischen 2009 und 2016 unter Vertrag und gewann mit ihm 2010 und 2012 die Meisterschaft.

2014 spielte Fred für Brasilien an der WM im eigenen Land, in welchem die «Seleçao» bis in den Halbfinal vorstiess und dort anschliessend Deutschland gleich mit 1:7 unterlag.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen