Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Real dank erknorztem Sieg im Final

Real Madrid hat sich mühsam für den Final der Klub-WM qualifiziert. Die Spanier bezwangen al-Jazira aus Abu Dhabi im Halbfinal mit 2:1.

Legende: Video Klub-WM: Knapper Sieg für Real abspielen. Laufzeit 2:08 Minuten.
Vom 13.12.2017.

Das Team aus den Arabischen Emiraten, dem Gastgeberland der Klub-WM, ging durch Romarinho kurz vor der Pause gar in Führung. Das 1:0 fiel völlig entgegen dem Spielverlauf.

So hatte Real Madrid bereits in der ersten halben Stunden Gelegenheiten für 5 bis 6 Treffer gehabt. Die Spanier scheiterten aber an der Torumrandung, am eigenen Unvermögen oder am exzellenten Keeper Ali Khasif. Dieser blieb bis zu seiner verletzungsbedingten Auswechslung in der 51. Minute unbezwungen.

Bale schlug ein wie ein Blitz

In der 2. Halbzeit war bezüglich Chancenauswertung auf Seiten der Gäste Besserung in Sicht. Cristiano Ronaldo (53.) und Gareth Bale (81.) schossen den haushohen Favoriten zum Sieg. Der Waliser traf nur Sekunden nach seiner Einwechslung zum 2:1.

Somit spielt das «Weisse Ballett» an diesem Wettbewerb zum 3. Mal in den letzten 4 Jahren um die Trophäe.

Im Final trifft Real auf Gremio Porto Alegre aus Brasilien. Das Zidane-Team könnte der erste Klub werden, der den Titel eines Klub-Weltmeisters verteidigt.

Final live auf SRF zwei

Final live auf SRF zwei

Verfolgen Sie den Final am Samstag ab 17:50 Uhr auf SRF zwei oder im Livestream in der SRF Sport App.