Real-Heimsieg dank Ronaldo-Gala

Real Madrid ist weiterhin in bester Torlaune. Die «Königlichen» deklassierten Elche nach frühem Rückstand mit 5:1. Mann des Abends war einmal mehr Cristiano Ronaldo mit vier Toren.

Ronaldo bejubelt seinen 4. Treffer gegen Elche. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Tore am Laufmeter Ronaldo erzielte beim 5:1-Heimsieg gegen Elche 4 Tore. Reuters

5:1 gegen Basel, 8:2 in La Coruña und nun ein 5:1-Heimsieg gegen Elche. Real Madrid überzeugt in offensiver Hinsicht mit 18 Toren binnen 7 Tagen.

Fehlstart korrigiert

Allerdings hatte die Partie gegen Elche für Madrid und insbesondere für Cristiano Ronaldo schlecht begonnen. Nach einer Viertelstunde hatte der Weltfussballer einen Foulpenalty verschuldet, den Elche zur Führung nutzte. Doch nur 5 Minuten später glich Gareth Bale aus - und Real setzte zur Kür an.

Ronaldo brachte die Gastgeber per Elfmeter erstmals in Front (28.) und sorgte kurze Zeit später mit dem 3:1 für die Vorentscheidung (32.). Nach dem Wechsel war er noch für die Tore zum 4:1 (80./Elfmeter) und 5:1 (91.) besorgt. Für den Portugiesen waren es die Saisontreffer Nummer 6 bis 9.

Navas im Tor

Real, das mit Keylor Navas anstelle von Iker Casillas im Tor angetreten war, verbesserte sich dank dem 3. Sieg im 5. Meisterschaftsspiel vorübergehend auf Tabellenrang 4. Leader Barcelona spielt am Mittwoch in Malaga.