Zum Inhalt springen

Header

Audio
Dortmund hält Druck auf Frankfurt aufrecht
abspielen. Laufzeit 01:07 Minuten.
Inhalt

Round-up Bundesliga Dortmund hält Champions-League-Hoffnungen am Leben

Dortmund gewinnt gegen Union Berlin 2:0. Gladbach verliert gegen Hoffenheim nach einer 2:0-Führung.

Der gedankenschnelle Dortmunder Captain Marco Reus (27.) und Raphael Guerreiro (88.) schossen den BVB gegen das Überraschungsteam dieser Saison zum 2:0-Sieg. Damit wahrt Dortmund die Chance auf einen Champions-League-Startplatz in der nächsten Saison. Union Berlin, das ebenfalls weiterhin auf einen Europacup-Startplatz hoffen darf, bekundete in Dortmund bei zwei Lattentreffern Pech.

Für den BVB kommt es nach dem dritten Sieg in Folge am kommenden Samstag zum womöglich entscheidenden Duell im Kampf um die Königsklasse. Das Team von Edin Terzic trifft in drei Tagen auswärts auf den VfL Wolfsburg, der sich nach zuletzt zwei Niederlagen beim Aufsteiger Stuttgart (3:1) ebenfalls siegreich gezeigt hat.

Borussia Mönchengladbach hat sich derweil bei der Aufholjagd auf die Europa-League-Plätze einen dicken Patzer geleistet. Die Borussia, bei der es von einem Schweizer Quintett einzig Nico Elvedi in die Startformation schaffte, unterlag Hoffenheim nach einer 2:0-Pausenführung auswärts noch mit 2:3.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Gisler  (GiJaBra)
    Eher glüklicher Sieg von Dortmund, Haaland wird langsam zum Chancentod, ob dr sich in einer stärkeren Liga wohl durchsetzt. Bin gespannt, oder er kommt auf den Boden der Realität zurück. Wohl besser er bleibt noch und lernt noch etwas dazu.
    1. Antwort von Stefan Gisler  (GiJaBra)
      Muss mich korrigieren, ein gestohlener Sieg von Dortmund, ein Elfer der keiner ,,VAR,, (Schwalbe von Reus) dann ist Reuss der im Nachschuss trifft, zu früh in den Steafraum (Halbkreis gestürmt. VAR hätte dies prüfen müssen und den Treffer darf nicht gegeben werden. BVB versucht es nun auch noch im Betrügen, Reus zeigt immer mehr seinen Charakter. Tief gefallen.
    2. Antwort von Fabian Zurbuchen  (ezurbf)
      Heya bvb
    3. Antwort von Marc Ansermoz  (ansermoz76)
      Haaland ein Chancentod? Er hat zwar in diesem Spiel kein Tor gemacht, aber im letzten gleich 2 (mal abgesehen von den anderen 21 Meisterschaftstoren in dieser Saison)... Also Chancentod würde ich ihn auf keinen Fall nennen... :-)