Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Rückkehr perfekt: Götze wechselt von den Bayern zu Dortmund

Seit längerem wurde schon darüber gemunkelt, jetzt ist der Deal abgeschlossen. Borussia Dortmund holt sich Mario Götze von Liga-Konkurrent Bayern München zurück. Die Ablöse soll 25 Millionen Euro betragen.

Mario Götze
Legende: Mario Götze Der nächste Trikot-Wechsel steht an: Von Gelb über Rot zurück zu Gelb. Getty Images

Die Rückkehr von Weltmeister Mario Götze von Bayern München zum Rivalen Borussia Dortmund ist perfekt. Das bestätigten beide Vereine am Donnerstag. Götze erhält beim BVB einen Vertrag bis 2020. Laut Medienberichten soll der 24 Jahre alte Offensivspieler die Dortmunder geschätzte 25 Millionen Euro kosten.

WM-Held Götze, der im Finale von Rio de Janeiro 2014 das Siegtor für Deutschland gegen Argentinien erzielte, war 2013 für 37 Millionen Euro von der Borussia nach München gewechselt.

Beim Rekordmeister konnte er sich allerdings nicht durchsetzen und kehrt nun ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages in die sportliche Heimat zurück. Götze stammt aus der Jugendabteilung des BVB und gab für die Borussen 2009 sein Bundesliga-Debüt.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hugo Hans (Fachs&Duchs69)
    Ich finde toll zu sehen, dass es Spieler gibt, die trotz kurzzeitiger erblindung doch wieder freude am Fussball, und nicht nur am Geld zeigen. Trozdem ist der Transfer höchst fragwürdig. Ich hoffe trozdem sehr dass er sich durchsetzen kann und damit die Bayern ärgern kann. Das schönste an der Geschichte ist, dass Reus und Götze nun wieder vereint sind.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hans Jackob (Chopfchratzer)
    Hier stellt sich mir die Frage, welcher der beiden Parteien die Dümmere ist. Kann weder die Verantwortlichen des BVB verstehen, so einer will doch kein BVB-Fan mehr, noch den Götze, so wie der mit Hass zugedeckt wurde. Für mich als Fan, wäre dies ein Grund für's zurückgeben meiner Saisonkarte, aber zum Glück bin ich ja kein Fan von den beiden!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Yannick Wohlhauser (wohlhausery)
    Finde ich gut, gepasst hat's ja sowieso nie. Viel Spass auf dem Platz hinter der Sonne!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen