Rückschlag für Arsenal

Arsenal hat erstmals seit der Startrunde Mitte August wieder ein Meisterschaftsspiel verloren. Die Londoner unterlagen Everton auswärts 1:2. Auch Meister Leicester kassierte eine Niederlage.

Enttäuschte Fussballer. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Enttäuschung Granit Xhaka (links) und Olivier Giroud können es nicht fassen. Reuters

Arsenal bezog bei Everton die 2. Meisterschaftsniederlage. Die Londoner, bei denen Granit Xhaka durchspielte, unterlagen trotz Führung mit 1:2.

Entscheidung fällt 4 Minuten vor Schluss

Alexis Sanchez schoss die «Gunners» in der 20. Minute in Führung. Everton glich kurz vor der Pause durch Seamus Coleman aus. Die Entscheidung fiel 4 Minuten vor dem Ende: Der walisische Internationale Ashley Williams traf nach einer Standardsituation per Kopf zum Sieg.

Durch die Niederlage droht das zweitplatzierte Arsenal den Anschluss zu Stadtrivale Chelsea zu verlieren. Die «Blues» können mit einem Sieg am Mittwoch beim Tabellenvorletzten Sunderland die Tabellenführung auf 6 Punkte ausbauen.

Leicester mit 8. Niederlage

Weiter nicht vom Fleck kommt Leicester. Der amtierende Meister verlor bei Bournemouth 0:1 und bleibt in den hinteren Regionen der Tabelle kleben.