Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Schalke und Di Matteo gehen wohl getrennte Wege

Schalke 04 hat sich laut eines Berichts der «Sport Bild» einvernehmlich von Trainer Roberto Di Matteo getrennt. Der Klub wollte dies am Sonntag auf Nachfrage allerdings noch nicht bestätigen.

Roberto di Matteo verlässt Schalke.
Legende: Abgang nach nicht einmal einem Jahr Roberto di Matteo verlässt Schalke. Keystone

Schalke hatte die Saison nach einem 0:2 beim Hamburger SV auf dem 6. Platz beendet und das Ziel der erneuten Champions-League-Teilnahme klar verfehlt.

«Wir beenden die Saison mit einem Tief und sind natürlich unzufrieden. Wenn der Wurm mal drin ist, fehlt das Selbstvertrauen vor dem Tor. Das kennzeichnet die zweite Hälfte der Saison», sagte Di Matteo nach der Niederlage am Samstag.

Schalke mit rigorosen Massnahmen

Der Schaffhauser war am 4. Oktober 2014 als Nachfolger von Jens Keller engagiert worden. In den letzten Wochen lösten die Vorstellungen seines Teams massive Kritik aus. Sportvorstand Horst Heldt hatte bereits nach der Niederlage beim 1. FC Köln personelle Konsequenzen getroffen und die Profis Kevin-Prince Boateng und Sidney Sam vom Spielbetrieb freigestellt.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.