Zum Inhalt springen
Inhalt

Schalke und Hertha siegreich Zwei Doppelpacks entscheiden Bundesliga-Duelle

Daniel Caligiuri und Ondrej Duda sind die prägenden Figuren des Bundesliga-Sonntags.

Schalke bejubelt Daniel Caligiuris ersten Streich.
Legende: Königsblaue Jubeltraube Schalke bejubelt Daniel Caligiuris ersten Streich. Keystone

Schalke hat sich gegen das zuvor um 8 Tabellenplätze besser klassierte Wolfsburg mit 2:1 durchgesetzt. Daniel Caligiuri war mit einem Doppelpack (8./78. Minute) Matchwinner für die Gelsenkirchner – ausgerechnet ein ehemaliger Wolfsburger.

Es war ein Arbeitssieg gegen ein über weite Strecken stark aufspielendes Wolfsburg (mit Admir Mehmedi und Renato Steffen in der Startelf). Für den zwischenzeitlichen Ausgleich zeichnete Elvis Rexhbecaj verantwortlich.

Prekäre Lage für Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg kassierte beim 1:3 gegen Hertha BSC seine 5. Niederlage in Folge und ist nunmehr seit zwölf Ligaspielen ohne Sieg.

Berlins Ondrej Duda (50./70.) war mit den Treffern zum 2:1 und 3:1 der entscheidende Mann für das Team von Trainer Pal Dardai, das mit dem Erfolg näher an die internationalen Ränge heranrückte.

Aufsteiger Nürnberg seinerseits bleibt nach diesem weiteren Dämpfer Bundesliga-Schlusslicht.