Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Schneller geht es kaum Achtung, fertig, Tor: In Belgien klingelt's schon nach 6 Sekunden

Anspiel, zwei Pässe, ein Haken und Tor. Schneller als Royale Union Saint Gilloise kann man kaum einen Treffer erzielen.

Dante Vanzeir erzielte am Samstag das schnellste Tor in der Geschichte des belgischen Profifussballs. Der 22-jährige Stürmer von Royale Union Saint Gilloise traf beim 4:2-Sieg in Deinze in der zweithöchsten Liga Belgiens bereits nach 6 Sekunden.

Rekord in der Super League liegt bei 10 Sekunden

Den Rekord für den schnellsten Treffer in der Super League teilen sich Moussa Konaté und Ermir Lenjani. Konaté hatte am 18. März 2015 beim 3:0 von Sion gegen St. Gallen ebenso nach 10 Sekunden eingenetzt, wie Lenjani beim 2:2 zwischen Sion und Luzern am 7. April 2019 im Dress der Walliser.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen