Zum Inhalt springen

Header

Pirmin Schwegler kauert auf dem Rasen.
Legende: Leidenszeit: Für Pirmin Schwegler könnte die Saison wegen Leistenproblemen frühzeitig beendet sein. Keystone
Inhalt

Internationale Ligen Schwegler droht vorzeitiges Saisonende

Frankfurt-Captain Pirmin Schwegler wird seinem Team am Samstag gegen Schalke nicht zur Verfügung stehen. Leistenprobleme könnten den 26-Jährigen zu einem verfrühten Saisonende zwingen. Und: AEK Athen muss nach Punktabzug absteigen.

Eine Leistenentzündung macht den Einsatz von Pirmin Schwegler gegen Schalke unmöglich. Frankfurt-Coach Armin Veh rechnet mit einer längeren Pause: «Pirmin braucht jetzt Ruhe. Die Saison könnte für ihn zu Ende sein.» Schwegler hatte sich im vergangenen Sommer einer Leisten-Operation unterzogen.

AEK muss absteigen

AEK Athen ist nach den Fan-Ausschreitungen und dem Spielabbruch im Duell gegen Panthrakikos hart bestraft worden. Der Disziplinar-Ausschuss der griechischen Superliga wertete die Partie vom vergangen Sonntag aus AEK-Sicht mit einer 0:3-Forfait-Niederlage. Zudem wurden dem Klub 3 Punkte für die laufende und 2 für die nächste Saison abgezogen. Damit ist der Traditionsverein eine Runde vor Saisonschluss mit 5 Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz nicht mehr zu retten. AEK kündigte Berufung gegen das Urteil an.

Saisonende für Ashley Young

Premier-League-Leader Manchester United muss für den Rest der Saison auf Ashley Young (27) verzichten. Der Mittelfeldspieler laboriert seit Anfang April an einer Knöchelverletzung.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen