Shaqiri im Team der Runde

Grosse Ehre für Xherdan Shaqiri: Nach seinem Traumtor beim 3:1-Sieg von Stoke City gegen Hull City wählte der «Guardian» den Schweizer ins Team der Runde.

In der 80. Minute kam der grosse Moment von Shaqiri. Beim Stand von 2:1 im Heimspiel von Stoke City gegen Hull City hämmerte der Schweizer Nati-Spieler den Ball aus rund 20 Metern traumhaft zum 3:1-Endstand ins Tor. Zuvor hatte er in seinem 2. Spiel nach zweimonatiger Verletzungspause schon die Vorlage zum 1:0 von Marko Arnautovic gegeben.

Seine starke Leistung trug Shaqiri nicht nur eine Standing Ovation ein, auch in der englischen Presse wurde er ausgiebig gefeiert. Von der BBC wurde er zum «Man of the Match» gewählt. Der Guardian berief ihn zudem ins Team der 33. Runde.