Zum Inhalt springen

Header

Video
Rashford: «Gegen Liverpool benötigen wir eine Bestleistung» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 15.01.2021.
abspielen
Inhalt

Spitzenkampf in Liverpool Duell der Erzrivalen: Vorteile bei ManUnited – oder doch nicht?

Am Sonntag empfängt Liverpool Manchester United zum Spitzenduell mit ungewohnten Vorzeichen.

Noch vor 2 Monaten hatte ManUnited nach einem völlig missratenen Saisonstart auf Platz 15 gelegen, mit 9 Punkten Rückstand auf Leader Liverpool. Doch das Blatt hat sich gewendet.

Während die «Red Devils» seit 10 Liga-Spielen ungeschlagen sind, verpasste Liverpool in 3 Partien in Folge einen Dreier – die längste Durststrecke seit Frühling 2018. Das Momentum scheint also auf Seiten der United zu liegen.

Bisherige Bilanz: keine Geschenke

Doch die «Reds» sind seit jeher eines der heimstärksten Teams der Liga. Und im Direktduell waren die beiden Teams zuletzt auf Augenhöhe: 5 der letzten 10 Begegnungen in der Premier League gingen unentschieden aus. 3 davon gewannen die «Red Devils», nie siegte ein Team mit mehr als 2 Toren Unterschied.

Uniteds Anthony Martial und Liverpools Trent Alexander-Arnold im letzten Aufeinandertreffen vor einem Jahr.
Legende: Karate-Kids Uniteds Anthony Martial und Liverpools Trent Alexander-Arnold im letzten Aufeinandertreffen vor einem Jahr. imago images

ManUnited wird am Sonntag erstmals seit September 2017 wieder als Tabellenführer ein Stadion betreten. Meister Liverpool könnte sich mit einem Sieg aber wieder am Erzrivalen vorbeischieben.

Bereits am Sonntag darauf werden sich die beiden Teams in der 4. Runde des FA Cups wiedersehen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen