Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Van Marwijk definitiv Fink-Nachfolger

Bert van Marwijk wird wie erwartet neuer Trainer beim HSV. Der Aufsichtsrat stimmte der Verpflichtung des Niederländers zu. Und: Dortmund-Trainer Jürgen Klopp wurde nach seinem Ausraster in der Champions League für ein Spiel gesperrt.

Bert van Marwijk stösst 7 Jahre nach seiner Entlassung beim BVB zum Hamburger SV.
Legende: 2. Bundesliga-Station Bert van Marwijk stösst 7 Jahre nach seiner Entlassung beim BVB zum Hamburger SV. Keystone

Der ehemalige Nationaltrainer Hollands wird damit beim Tabellen-16. der Bundesliga Nachfolger von Ex-Basel-Coach Thorsten Fink, von dem sich die Hanseaten vor Wochenfrist getrennt haben. Van Marwijk soll am Mittwoch vorgestellt werden und einen Zweijahresvertrag unterschreiben.

BVB- und «Elftal»-Coach

In der Bundesliga hatte er von 2004 bis Dezember 2006 ohne grossen Erfolg Borussia Dortmund gecoacht. Mit der niederländischen Nationalmannschaft erreichte van Marwijk den WM-Final 2010 (0:1 nach Verlängerung gegen Spanien). Nach dem Vorrunden-Out an der Euro 2012 musste er jedoch trotz eines Vertrags bis 2016 zurücktreten.

Legende: Video Jürgen Klopp sieht rot abspielen. Laufzeit 00:05 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.09.2013.

Klopp für vorerst ein Spiel gesperrt

Dortmund-Trainer Jürgen Klopp darf sein Team in der 2. Runde der Champions League nicht coachen. Nach seinem Ausraster in Neapel muss er das Spiel vom 1. Oktober gegen Marseille von der Tribüne aus verfolgen. Einen Tag später wird die UEFA entscheiden, ob sie Klopp noch mit weiteren Sanktionen belegt.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Andreas Martini, Hunzenschwil
    Zum ersten Teil dieser Reportage: van Marwijk ist nicht der richtige Trainer für den HSV!?! Zum zweiten Teil: Was dürfen sich diese "Pfeiffenmänner" alles noch erlauben, bis endlich wieder effizienter und qualitiver Fussball gespielt werden kann und darf???
    Ablehnen den Kommentar ablehnen