Zum Inhalt springen

Header

Video
Steven Zuber wechselt nach Frankfurt
Aus sportflash vom 04.08.2020.
abspielen
Inhalt

Vertrag bis 2023 Zuber wechselt von Hoffenheim zu Frankfurt

Steven Zuber wechselt innerhalb der Bundesliga die Fronten und schliesst sich der Eintracht an.

Nach fast 6 Jahren bei der TSG Hoffenheim ist Schluss für Steven Zuber: Der 28-jährige Zürcher wechselt zu Liga-Rivale Eintracht Frankfurt. Am Main erhält der Flügelspieler einen Vertrag bis im Sommer 2023.

Steven Zuber mit Sportchef Fredi Bobic.
Legende: Sein neues Trikot Steven Zuber mit Sportchef Fredi Bobic. Twitter/@Eintracht

Mit 109 Spielen und 14 Toren hat sich Zuber längst in der Bundesliga etabliert. Zuletzt war er bei der TSG allerdings nicht mehr Stammspieler und in der Rückrunde 2018/19 an den VfB Stuttgart ausgeliehen.

Tauschgeschäft mit Gacinovic

«Steven kennt die Bundesliga, ist als Schweizer Nationalspieler auch international erfahren, torgefährlich und kann unseren Kader mit seinen Qualitäten zusätzlich bereichern», lobt Frankfurt-Sportchef Freddy Bobic den ehemaligen GC-Junior.

Im Tausch mit Zuber geht der Serbe Mijat Gacinovic von Frankfurt in den Kraichgau und erhält bei Hoffenheim einen Vertrag bis 2024.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Klaus KREUTER  (SWISSKK)
    Für die TSG ein schlauer DEAL, für die EINTRACHT - na ja. Zuber hat mich bisher nicht überzeugt, war in Stuttgart blass und wird m.E. überschätzt. Für GACI ein Wechsel in die richtige Richtung. Die TSG wird man wieder anders wahrnehmen müssen.
  • Kommentar von Timo Haslebacher  (MojinMienai)
    Für Zuber nicht unbedingt ein schlechter Wechsel, für die Eintracht jedoch ein durchaus fragwürdiges Geschäft... Ein 25-jähriges Talent im 1 zu 1 Tausch mit einem 28-jährigen, durchschnittlichen Spieler abzugeben klingt nicht unbedingt nach der besten Idee.

    Aber mal schauen. Ich denke Gacinovic hätte der Eintracht deutlich besser geholfen als Zuber...
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Mal einer der nicht dem grossen Geld nachjagt. Sondern einfach nur Fussball spielen will! Toller und intelligenter Wechsel