Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Vom 0:2 zum 2:2 Arsenal rettet im Nord-London-Derby ein Remis

Die «Gunners» machen gegen Tottenham ein 0:2 wett und kommen noch zu einem Remis.

Jubel nach erfolgreicher Aufholjagd
Legende: Jubel nach erfolgreicher Aufholjagd Guendouzi und Aubameyang. Reuters

Arsenal verhinderte im Derby gegen Tottenham Hotspur die 2. Niederlage in Folge in der Premier League. Kurz vor der Pause sah es schlecht aus für die «Gunners» und Captain Granit Xhaka: Soeben hatte Harry Kane Tottenham im Emirates Stadium mittels Penalty 2:0 in Führung gebracht, nachdem Xhaka den Südkoreaner Son Heung-Min gefoult hatte. Der Däne Christian Eriksen hatte zuvor die Gäste schon nach 10 Minuten in Führung geschossen.

Stürmerstars sorgen für Punkt

Doch noch vor dem Ende der 1. Hälfte fand Arsenal einen Weg zurück ins Spiel. Alexandre Lacazette setzte sich im Strafraum gegen 2 Gegenspieler durch und traf aus kurzer Distanz zum Anschluss. Und in der 71. Minute machte Pierre-Emerick Aubameyang die erfolgreiche Aufholjagd von Arsenal perfekt: Mit der Schuhspitze lenkte er eine Flanke von Matteo Guendouzi ins Tor.

Am Ende eines rasanten Spiels bringt das Remis in der Tabellen keines der beiden Teams weiter. Arsenals Rückstand auf Liverpool beträgt nun 5 Punkte, der letztjährige Champions-League-Finalist Tottenham hat nur eines von 4 Spielen gewonnen und liegt 7 Punkte zurück.

Legende: Video Emery über Xhaka: «Mehr gute Sachen als schlechte» (eng.) abspielen. Laufzeit 01:07 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 01.09.2019.