Zum Inhalt springen

Vor Transferschluss Wer geht noch und wer kommt noch?

Die meisten Transferfenster schliessen am letzten August-Tag. Die Situationen von Schweizer Klubs und Söldner.

Juve hat Ronaldo, und in der Premier League wurden rund 142 Millionen für 2 Torhüter ausgegeben. Während also in Italien und England die Transferfenster bereits wieder geschlossen sind, dürfte es in einigen Ländern noch zu Last-Minute-Einkäufen kommen. Dazu gehören unter anderem Deutschland, Frankreich und Spanien, wo Transfers noch bis zum 31. August möglich sind.

Auch die Spieler der Schweizer Klubs und einige Nati-Söldner haben noch bis Mitternacht des letzten August-Tages die Chance auf einen Wechsel. Im Fokus:

  • Schafft das Nati-Sturm-Duo Seferovic/Drmic noch den erhofften Absprung?
  • Kann YB alle Leistungsträger halten?
  • Verpflichtet PSG einen Defensivmann aus dem Schweizer Nationalteam?

Dies und mehr erfahren Sie in unserer Galerie oben.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Wysshaar (Seeländer)
    Liebe SRF-Redaktion, lest bitte weniger Boulevardzeitungen und recherchiert eigene Artikel. Das wäre glaubwürdiger und würde zudem den Wahrheitsgehalt steigern. Könnte würde hätte wäre sind Spekulationen und ist billiger Blick-Journalismus.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen