Zum Inhalt springen

Vorschau auf Premier League Amdounis Feuertaufe gegen Akanji – Wettrüsten an der Spitze

Am Freitag startet die Premier League in die neue Saison. Wir nehmen die höchste englische Liga unter die Lupe.

Die Schweizer

Schweizer Aushängeschild ist zweifellos Manuel Akanji. Der Stammverteidiger hat mit Manchester City zwar kürzlich den 1. Titel der Saison verpasst (Niederlage gegen Arsenal im Supercup), ist aber mit den «Citizens» erneut Favorit auf den Meistertitel und dürfte im Team zudem eine tragende Rolle einnehmen.

Interessant dürfte auch Burnleys Neuzugang Zeki Amdouni zu beobachten sein. Der teuerste Transfer in der Geschichte des Aufsteigers überzeugte im letzten Halbjahr mit Toren am Laufmeter für Basel und die Schweizer Nati. «Es war für mich wichtig, einen Klub zu wählen, der mich unbedingt will», erklärte Amdouni den Wechsel. Die erste Bewährungsprobe hat die grosse Schweizer Sturmhoffnung am Freitag ausgerechnet gegen Meister ManCity und Akanji.

Video
Archiv: Amdouni und Males verlassen den FC Basel
Aus Sport-Clip vom 19.07.2023.
abspielen. Laufzeit 42 Sekunden.

Fabian Schär (Newcastle) dürfte gesetzt sein, Remo Freuler (Nottingham) hat wohl etwas mehr zu kämpfen. Bei Kevin Mbabu (Fulham) und Andi Zeqiri (Brighton) ist die Zukunft noch ungewiss.

Die Ausgangslage

Der Meistertitel dürfte erneut über das scheinbar übermächtige Manchester City führen. Die Truppe von Trainer Pep Guardiola strebt mit einem Monster-Kader den 6. Titel in den letzten 7 Saisons an. Der 4. Titel in Folge wäre zudem eine Premiere in der 1888 gegründeten Liga.

Doch in England ist bekanntlich generell viel Geld im Spiel und so kann auch die Konkurrenz Jahr für Jahr aufrüsten. Das zuletzt zweitplatzierte Arsenal hat als Ersatz für Granit Xhaka mit Declan Rice von Liga-Konkurrent West Ham den wohl meistumworbenen Mittelfeldspieler geholt.

Auch ManUnited (u.a. Stürmertalent Rasmus Hojlund), Chelsea (Christopher Nkunku) und Liverpool (Dominik Szoboszlai) haben sich namhaft verstärkt. Bei Tottenham ist der Abgang von Top-Stürmer Harry Kane zu den Bayern nur noch Formsache. Die «Spurs» werden in der Offensive noch aufrüsten müssen.

Radio SRF 3, Morgenbulletin, 07.08.23, 08:00 Uhr ; 

Meistgelesene Artikel