Weiterer Rückschlag für ManUnited

Manchester United hat zuhause gegen den Stadtrivalen City mit 0:3 verloren. Schon beim letzten Heimspiel gegen Liverpool musste die United mit dem gleichen Verdikt vom Platz.

Manchester CIty Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Legte los wie die Feuerwehr Manchester Citys Dzeko traf doppelt. Reuters

Manchester City traf im Old Trafford bereits in der 1. Minute: Samir Nasri spielte den Ball zunächst an den Pfosten - Edin Dzeko musste aus nächster Nähe nur noch einschieben. Für den Rekordmeister war das Desaster damit von Beginn weg angerichtet.

Zwar konnte Manchester United an Präsenz zulegen, die 1. Halbzeit blieb aber danach torlos. Nach der Pause war es in der 56. Minute erneut Dzeko, der für die Gäste traf. In der letzten Minute der regulären Spielzeit erhöhte Yaya Touré noch zum 3:0. City liegt damit nun auf dem 2. Tabellenplatz.

Eigentor bringt Arsenal um Sieg

Arsenal kam zuhause gegen Swansea zu einem Remis: Zunächst lagen die Gastgeber nach einem frühen Tor von Wilfried Bony in Rückstand, bis in der 73. Minute zunächst Lukas Podolski und innert Minutenfrist auch Olivier Giroud für das Heimteam skorten. Mit einem Eigentor in der 90. Minute von Mathieu Flamini verbaute sich Arsenal aber den Heimsieg. Everton schlug Newcastle auswärts mit einem klaren 3:0.