Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Wichtiges Spiel bei Arsenal Folgt bei ManUnited auf den Schock die Reaktion?

Die Euphorie bei Manchester United erhielt unter der Woche einen herben Dämpfer. Immerhin kommt die Chance auf Wiedergutmachung schnell.

Spielmacher Bruno Fernandes im Austausch mit Stürmer Edinson Cavani.
Legende: Verzweiflung Spielmacher Bruno Fernandes im Austausch mit Stürmer Edinson Cavani. imago images

Fast 3 Monate in der Liga unbesiegt, Leader in der Premier League: Manchester United lief es zuletzt wunderbar. Bis Sheffield United den «Red Devils» am Mittwochabend die 1. Niederlage seit 13 Spielen beifügte.

Ausgerechnet das abgeschlagene Schlusslicht, das bis zur Überraschung im Old Trafford in 19 Partien gerade einmal 5 mickrige Punkte gesammelt hatte. Eine regelrechte Ohrfeige für ManUnited und seine Titelträume.

Keine Verschnaufpause

Der Leaderthron ist vorläufig weg. Stadtrivale ManCity liegt einen Punkt vor der United und hat zudem noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Will das Solskjaer-Team den Anschluss nicht verlieren, muss eine schnelle Reaktion her. Die Aufgaben werden aber nicht einfacher. Schon am Samstag steht für ManUnited das Auswärtsspiel bei Arsenal an.

Arteta: «Sich nur auf einen Spieler zu verlassen, ist nicht nachhaltig» (UT / engl.)
Aus Sport-Clip vom 30.01.2021.

Die «Gunners» scheinen ihre Form langsam, aber sicher gefunden zu haben. Aus den letzten 6 Spielen holte das Team mit dem Schweizer Granit Xhaka 16 von 18 möglichen Punkten. Zudem ging das 1. Direktduell der Saison am 1. November mit 1:0 an die Londoner.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen