Zum Inhalt springen
Inhalt

YB-Gegner Valencia mit Remis Ronaldo trifft erneut bei spätem Juve-Sieg

Fussballspieler
Legende: Cristiano Ronaldo YB dürfte froh sein, dass «CR7» das CL-Hinspiel gesperrt verpasst. Imago
  • Italien: Juventus, ebenfalls Gruppengegner der Young Boys, feiert den 5. Vollerfolg im 5. Spiel.
  • Spanien: YB-Rivale Valencia muss weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Für Lionel Messi gibt es einen Rekord, für Barcelona aber keinen Sieg.

Italien: Juventus makellos

Juventus Turin hat mit dem 2:0 bei Aufsteiger Frosinone nicht ohne Mühe auch sein 5. Spiel gewonnen. Das Führungstor schoss Cristiano Ronaldo, der gegen YB gesperrt fehlt, mit seinem 3. Saisontreffer erst 9 Minuten vor Spielende.

Spanien: Rekord, aber kein Sieg für Messi – Valencia mit Nullnummer

Im Heimspiel gegen Girona stand Lionel Messi zum 423. Mal für Barcelona im Einsatz. So viele Partien hat in Spaniens höchster Liga kein Ausländer bestritten. In guter Erinnerung dürfte Messi sein Rekordspiel allerdings nicht behalten. Zwar brachte er sein Team früh in Führung, doch das Endresultat hiess 2:2.

Weiterhin auf der Suche nach dem Befreiungsschlag ist Valencia. Die «Fledermäuse» holten im 5. Saisonspiel das 4. Remis. Gegen Villarreal resultierte ein 0:0. Valencias Dani Parejo flog nach einer Stunde vom Platz. Valencia bestreitet am 23. Oktober das 3. CL-Gruppenspiel gegen YB.