Zwangspause für Lionel Messi

Der FC Barcelona muss für 2 bis 3 Wochen auf seinen Superstar Lionel Messi verzichten. Der 26-jährige Argentinier zog sich beim 2:0-Sieg gegen Almeria eine Muskelverletzung zu.

Lionel Messi musste nach seinem 1:0 gegen Almeria verletzungsbedingt durch Xavi Hernandez ersetzt werden. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: 2-3 Wochen out Lionel Messi musste nach seinem 1:0 gegen Almeria verletzungsbedingt durch Xavi Hernandez ersetzt werden. Reuters

Kurz nach seinem Tor zum 1:0 im Auswärtsspiel gegen Almeira am letzten Samstag musste sich Messi mit muskulären Beschwerden auswechseln lassen. Die Befürchtungen bewahrheiteten sich: Ärzte diagnostizierten eine «leichte Muskelfaserverletzung» im rechten Oberschenkel.

2. Verletzung der Saison

Es ist bereits die 2. Beinverletzung der Saison für den Weltfussballer. Das 2. Meisterschaftsspiel konnte der argentinische «Zauberfloh» wegen einer Muskel-Blessur nicht bestreiten.

Messi wird seinem Klub für das Champions-League-Spiel am Dienstag bei Celtic Glasgow und im Punktspiel am Samstag gegen Real Valladolid fehlen.