Zum Inhalt springen

Header

Video
Lichtsteiner kehrt in die Nati zurück
Aus Sport-Clip vom 08.10.2019.
abspielen
Inhalt

Bei Rückkehr in Nati Lichtsteiner: «Ich will es geniessen, solange ich kann»

Erstmals seit März spielt Lichtsteiner wieder in der Nati. Der 35-Jährige kommt nicht als «König» zurück.

Egal ob Rückkehr oder nicht – für Stephan Lichtsteiner ist es sowieso immer speziell in der Nati zu spielen. «Auch mit knapp 36 Jahren ist das noch das Ziel», betont er am Nati-Zusammenzug in Lausanne.

Seit März fehlte der Captain im Aufgebot und absolvierte nach der WM nur noch 2 von 12 Spielen für die Schweiz. Zuletzt verzichtete Trainer Vladimir Petkovic auf Lichtsteiner, weil er fast die gesamte Vorbereitung alleine bestritten hatte. Sein Wechsel zu Augsburg hatte sich erst kurz vor den Nati-Spielen im September konkretisiert.

Live-Hinweise

Verfolgen Sie die EM-Qualispiele der Schweiz live in der SRF Sport App und wie folgt auf SRF zwei:

  • Samstag, 12.10. gegen Dänemark ab 17:15 Uhr live
  • Dienstag, 15.10. gegen Irland ab 20:10 Uhr live

Karriere dauert nicht mehr ewig

Bei den Spielen gegen Dänemark und Irland ist Lichtsteiner nun wieder dabei. «Meine Karriere dauert nicht mehr ewig. Deswegen will ich es geniessen, solange es geht», sagt er.

Video
Lichtsteiner: «Auch mit knapp 36 Jahren ist es noch speziell»
Aus Sport-Clip vom 08.10.2019.
abspielen

Seiner Rückkehr in die Nati ging ein Treffen mit Trainer Petkovic voraus. «Das war schön und wichtig», sagt Lichtsteiner zwar. Aber er fügt auch hinzu: «Ich hatte nie ein Problem mit der Wertschätzung oder mit unserer Kommunikation.»

Vielleicht werde die ganze Wertschätzung sowieso etwas überbewertet, meint der Aussenverteidiger. «Ich brauche nicht ‹Weiss-nicht-was›, um mich wertgeschätzt zu fühlen.»

Video
Lichtsteiner: «Die ganze Wertschätzung wird ein bisschen überbewertet»
Aus Sport-Clip vom 08.10.2019.
abspielen

Bringt Lichtsteiner Ordnung?

In den letzten Spielen gegen Irland und Gibraltar hat die Nationalmannschaft nicht vollends überzeugt. Kann Lichtsteiner mit seiner Erfahrung die Ordnung zurückbringen? «Ich habe auch in diesen Partien eine gute Mannschaft gesehen. Ich glaube nicht, dass ich da viel hätte anders machen können.»

Ob er gegen Dänemark und Irland zum Einsatz kommen wird, weiss der Captain selbst noch nicht. «Ich komme nicht in die Nati und denke ‹ich bin der König und spiele sowieso›. Ob als 25-Jähriger oder 35-Jähriger, der Trainer entscheidet. Und das haben ich und alle anderen zu akzeptieren.»

Video
Mehmedi: «Die EM-Quali-Spiele zeigen, in welche Richtung es geht»
Aus Sport-Clip vom 08.10.2019.
abspielen

Sendebezug: Web-only-Livestream, 04.10.2019, 13:55 Uhr.

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.