Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Finnlands Team unter der Lupe Pukki verblüffte einst die Premier League, Pohjanpalo den HSV

Serien-Knipser im Sturm, Routine in der Defensive: Auf dieses finnische Septett muss die Nati im Test am Mittwoch besonders achten.

Am Mittwoch testet die Schweiz in St. Gallen gegen Finnland. Keine Fussballgrossmacht, bei der sich der durchschnittliche Fussballfan zu Jubelstürmen hinreissen lässt. Doch auf der Kaderliste der «Uhus» finden sich durchaus interessante Namen.

Live-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

Das Testspiel der Schweizer Nati gegen Finnland können Sie heute Mittwoch ab 20:10 Uhr live auf SRF zwei und in der SRF Sport App mitverfolgen.

Auch in der WM-Qualifikation unterstrich Finnland zuletzt seinen Ruf als unbequemer Gegner. Gegen Ukraine (1:1) und Bosnien-Herzegowina (2:2) punktete «Suomi». Im Vorjahr hatten die Finnen mit 4 Siegen in Serie für Furore gesorgt. Unter anderem wurde Frankreich in einem Testspiel bezwungen.

Wieso die Finnen mit viel englischer Power antreten, weshalb die Nati bei Standardsituationen aufpassen muss und welcher grosse Name fehlen wird, erfahren Sie in der Bildergalerie oben.

Video
Finnlands Sportdirektor Hannu Tihinen mit einer Prognose
Aus Sport-Clip vom 31.03.2021.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 28.3.2021, 20:20 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen