Zum Inhalt springen

Header

Video
Freuler: «Testspiele wären nicht nötig gewesen»
Aus Sport-Clip vom 05.10.2020.
abspielen
Inhalt

«Gar nicht einverstanden» Freuler kritisiert vollgepackten Spielplan

Freundschaftsspiele und Nations League: Der Schweizer Nati steht ein üppiges Programm bevor. Nicht allen gefällt das.

Es geht Schlag auf Schlag für die Schweizer Nationalmannschaft. Innert 7 Tagen stehen 3 Länderspiele auf dem Programm. Am 7. Oktober lädt die Nati zum Freundschaftsduell gegen Kroatien, am 10. und 13. Oktober finden die Nations-League-Partien gegen Spanien und Deutschland statt.

Nächsten Monat das gleiche Bild: Dann testet die Mannschaft von Vladimir Petkovic zuerst gegen Belgien (11. November), bevor die Nations-League-Spieltage 5 und 6 gegen Spanien (14. November) und die Ukraine (17. November) über die Bühne gehen.

«Nicht wirklich nötig»

Für Mittelfeld-Akteur Remo Freuler ein Unding, wie er an einer Medienkonferenz am Rande des Nati-Trainingslagers erzählte: «Ich bin damit gar nicht einverstanden, dass wir so viele Spiele in so kurzer Zeit haben.»

Remo Freuler.
Legende: Blickt einem harten Herbst entgegen Remo Freuler. Keystone

Besonders die Test-Begegnungen stossen dem Leistungsträger von Atalanta Bergamo, derzeit Leader der Serie A, sauer auf. «In dieser Zeit wäre das wirklich nicht nötig gewesen, noch ein Freundschaftsspiel anzusetzen, wenn man schon die Nations League hat.»

Live-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

Das Testspiel der Schweizer Nati gegen Kroatien sehen Sie am Mittwoch ab 20:10 Uhr live auf SRF zwei und in der SRF Sport App. Auch die Partien in der Nations League gegen Spanien (10. Oktober) und Deutschland (13. Oktober) gibt es live auf SRF.

Vor allem Akteure, die daneben noch auf europäischer Ebene vertreten sind, wie Freuler bei Atalanta, werden damit aufs Äusserste forciert: «Nur schon das ganze Reisen für alle Mannschaften, die rund um die Welt jetten müssen» könnte zur Belastung werden.

Video
Nati bereitet sich auf Testspiel und Nations League vor
Aus sportflash vom 05.10.2020.
abspielen

www.srf.ch/sport, Livestream, 02.10.2020, 11:25 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von max stadler  (maxstadler)
    Freuler: Da muss ich ihm Recht geben. Das Chaos wird nächsten Winter/ Frühling bis in den Sommer kommen das hab ich schon mehrmals geschrieben aber nur die Wenigsten glauben das! Leider.
  • Kommentar von Roland Helfenstein  (R.H)
    Überall hinfliegen für nichts und Schuld an der Umweltverschmutzung sind dann die normalen Bürger die Arbeiten...
  • Kommentar von Christian Stäheli  (Christian Stäheli)
    Braucht der SFV Geld, dass solche Spiele gegen attraktive Gegner stattfinden?