Zum Inhalt springen

Header

Video
Die Schweiz schlägt Nordirland 2:0
Aus Sport-Clip vom 09.10.2021.
abspielen
Inhalt

Keiner fiel ab vs. Nordirland Die SRF-User sind mit den Nati-Spielern durchwegs zufrieden

Knapp 5000 User haben abgestimmt: Die Nati überzeugte gegen Nordirland mit einer geschlossenen Teamleistung.

So ausgeglichen fiel die Benotung der Nati-Spieler selten aus. Im Spiel gegen Nordirland vom Samstagabend in Genf (2:0) stach kein einziger Akteur heraus und keiner fiel ab. Die Spieler erhielten durchwegs zwischen 3,5 und 4,5 von 5 möglichen Sternen.

Jene Yakin-Schützlinge, die mit durchschnittlich 4,5 Sternen benotet wurden, waren Yann Sommer, Xherdan Shaqiri, Steven Zuber, Breel Embolo und Christian Fassnacht.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Valentin Wolf  (Cabraledon)
    Also ich frage mich schon ob die Leute die da abstimmen sich den Match überhaupt angesehen haben ?!
    Ist doch wohl ein Witz unserem Xherdan nur 4,5 Sterne zu geben ?!
    Oder Silvan Widmer nur 3,5 Sterne ???Und was ich am wenigsten nachvollziehen kann ist, warum Sommer, der zu null spielt und die Schweiz vor dem 0:1 suverän rettet nicht 5 Sterne bekommt ??!
    1. Antwort von Erich Singer  (Mairegen)
      "Allen Leuten Recht getan ist ein Kunst die niemand kann"!