Zum Inhalt springen

Header

Die Schweizer Nationalmannschaft im Training
Legende: Testet gegen Japan Die Schweizer Nationalmannschaft. Keystone
Inhalt

Nationalmannschaft Letzter WM-Test: Nati empfängt Japan

Zum Abschluss der Vorbereitung auf die WM in Russland bestreitet die Schweizer Nationalmannschaft ein Testspiel gegen Japan. Die Partie findet am 8. Juni in Lugano statt.

Japan ist seit 1998 Stammgast an WM-Endrunden. In Russland treffen die Ostasiaten in der Gruppenphase auf Polen, Kolumbien und Senegal.

Petkovic vertraut wieder auf Lugano

Die WM-Vorbereitung der Schweizer Nati startet am 27. Mai in Lugano. Wie bereits vor der EURO 2016 in Frankreich logiert die Mannschaft von Coach Vladimir Petkovic im Team-Hotel Villa Sassa. Die Trainings finden im Cornaredo-Stadion statt.

Neben dem Länderspiel gegen Japan am 8. Juni, welches die Vorbereitung abschliesst, soll noch ein zweites Testspiel ausgetragen werden. Gegner, Austragungsort und Datum sind allerdings noch nicht bekannt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Pius Winiger  (Pius Winiger)
    Welchen WM Gegner will man den hiermit simulieren? Erinnerung: WM Gegner sind Costa Rica, Brasilien und Serbien... Vielleicht den Halbfinalgegner? Südkorea vielleicht? Weit gedacht lieber SFV... Hoffentlich scheint wenigstens die Sonne im schönen Tessin.
    1. Antwort von Dennis Gutknecht  (HoppSchwiiz)
      Oder soll es auf ein schwaches Niveau der Nati hindeuten, dass man Japan als ebenbürtigen Gegner sieht? PS: Freu mich schon auf Nakagawa! Googlen sie den mal
  • Kommentar von Niccolo von Siebenthal  (Nietzsche)
    Das tönt nach einem sehr spannenden Vergleich! Und: die grosse Ehre, gegen die Nationalmannschaft eines Starkochs und Restauranttesters, oder zumindest dessen Doppelgänger, antreten zu dürfen, wird einem auch nicht jeden Tag zuteil. ;-)