Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Schweiz trifft auf Georgien Makellose U21-Nati: Keine Lust auf Rechenspiele

Die formstarke Schweizer U21-Nationalmannschaft trifft am Freitagabend in der EM-Qualifikation auf Georgien.

Die Schweizer 21-Nationalmannschaft hat bislang eine weisse Weste.
Legende: 6 Siege aus 6 Spielen Die Schweizer U-21-Nationalmannschaft hat bislang eine weisse Weste. Keystone

Die Schweizer U21-Nationalmannschaft steht nach 6 Spielen in der EM-Qualifikation noch mit einer weissen Weste da. Mit Siegen am Freitag in Georgien und am Dienstag zuhause gegen Liechtenstein könnte das Team von Mauro Lustrinelli einen grossen Schritt Richtung Endrunde machen.

Die Aussichten, dass erstmals seit dem Finaleinzug 2011 wieder eine Schweizer Mannschaft an einer U21-Endrunde dabei ist, sind so gut wie lange nicht mehr. Neben den Gruppensiegern qualifizieren sich auch die besten 5 Gruppenzweiten.

Live-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

Das Qualifikationsspiel zwischen der Schweizer U-21-Nationalmannschaft und Georgien können Sie ab 17:50 Uhr live im kommentierten Stream auf srf.ch/sport oder in der SRF Sport App verfolgen.

Physisch und kämpferisch starker Gegner

Für Lustrinelli hat die Partie in Gori gegen Georgien wegweisenden Charakter. Den Gruppendritten schätzt Lustrinelli als sehr solide und sowohl physisch als auch kämpferisch starke Mannschaft ein. «Wir bereiten uns so vor, dass wir jedes Spiel gewinnen, damit wir am Ende nicht rechnen müssen», so der Ex-Internationale.

Lustrinelli muss neben Jordan Lotomba (A-Nati) auch auf Nedim Bajrami (gesperrt), Noah Okafor (Quarantäne) sowie Philipp Köhn und Yannick Marchand (beide verletzt) verzichten.

Spezieller Modus

Box aufklappenBox zuklappen

Die EM-Endrunde im nächsten Frühjahr in Slowenien und Ungarn findet aufgrund der Verschiebung der EM der A-Nationalteams in den Juni 2021 in zwei Tranchen statt. Die Vorrunde geht Ende März über die Bühne, das Finalturnier der besten 8 Teams beginnt Ende Mai.

Video
Archiv: Schweizer bezwingen die Slowakei in Unterzahl
Aus Sport-Clip vom 08.09.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Alles andere als Sieg Nr. 7, ist ein Rückschritt auf dem Weg zur Em. Auswärts sicher ein schweres Spiel,die werden alles reinwerfen und sicher nicht immer fair spielen.. Aber diese Offensive wirds schon richten!
    Hopp Jungs!
    #7! # Em !