Wer ist in Petkovics Euro-Aufgebot?

Der Schweizer Nationaltrainer wird um 15 Uhr ein erstes EM-Aufgebot bekanntgeben. Auch wenn es noch nicht das definitive Kader sein wird, kann Vladimir Petkovic einige Fragen klären.

Vladimir Petkovic entscheidet, wen er nach Frankreich mitnehmen will. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Im Fokus Vladimir Petkovic entscheidet, wen er nach Frankreich mitnehmen will. Keystone

Zusatzinhalt überspringen

Livestream-Hinweis

Auf srf.ch können Sie ab 14:55 Uhr live mit dabei sein, wenn Vladimir Petkovic sein Aufgebot bekanntgibt.

Im Zürcher FIFA-Museum benennt Vladimir Petkovic um 15.00 Uhr ein erstes Aufgebot für die Fussball-Europameisterschaft 2016. 23 Spieler dürfen im Juni mit nach Frankreich reisen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Nationaltrainern will der Schweizer Coach aber in Eishockey-Manier erst ein provisorisches und vor allem grösseres Aufgebot bekanntgeben.

  • Petkovic will an der Medienkonferenz eine Liste von 28 bis 30 Namen präsentieren. Bis zur offiziellen Deadline am 31. Mai wird er einige Spieler wieder aussortieren müssen, um auf das definitive 23-Mann-Kader zu kommen.
  • Gespannt sein darf man auf die Entscheidung bezüglich Gökhan Inler. Der frühere Captain kam bei Leicester auch in den letzten bedeutungslosen Spielen nicht zum Einsatz. Petkovics Problem: Ohne Inler fehlte der Schweiz zuletzt die ordnende Hand im Mittelfeld.
  • Ein EM-Aus des angeschlagenen Breel Embolo wäre ein herber Rückschlag. Doch der Basler Stürmer soll trotz der Verletzung an der Patellasehne aufgeboten werden. Mannschafts-Arzt Cuno Wetzel glaubt an eine rechtzeitige Genesung.
  • Fragezeichen gibt es um die nicht mehr regelmässig eingesetzten Admir Mehmedi und Valentin Stocker. Dasselbe gilt auch für Xherdan Shaqiri, doch auf ihn kann Petkovic nicht verzichten.
  • Bis zum EM-Start bestreitet die Schweiz noch zwei Testspiele: Am 28. Mai gegen Belgien und am 3. Juni gegen Moldawien. Zwischen diesen beiden Spielen wird die definitive Entscheidung fallen, wer mit an die EM darf.
Video «Breel Embolo bangt um die EURO-Teilnahme» abspielen

Breel Embolo bangt um die EURO-Teilnahme

0:28 min, vom 17.5.2016

Sendungsbezug: laufende Berichterstattung EURO 2016