Zum Inhalt springen

Die Hingucker des Abends 2 haarsträubende Fehler und 4 Mal Aluminium

Der internationale Fussballabend hatte einige sehenswerte Szenen zu bieten.

Legende: Video Die Highlights bei Schottland - Belgien abspielen. Laufzeit 01:56 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.09.2018.

Im Testspiel gegen Belgien erfuhr Schottland kein Erbarmen. Die überforderten Schotten kassierten gegen den WM-Dritten eine 0:4-Niederlage und leiteten diese auch noch selbst ein.

Nach einer knappen halben Stunde pflückt Craig Gordon einen langen Ball aus der Luft. Die Situation scheint geklärt. Doch dann rollt Schottlands Torhüter den Ball an der Strafraumgrenze seinem Mitspieler John McGinn unglücklich in die Füsse. Moussa Dembele luchst diesem das Leder ab, Romelu Lukaku schliesst zum 1:0 ab.

Legende: Video Die Fehlerkette in der schottischen Hintermannschaft abspielen. Laufzeit 00:27 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.09.2018.

Einen noch grösseren Lapsus leistete sich Maltas Aussenverteidiger Joseph Zerafa. Bei der 1:3-Pleite gegen die Färöer Inseln bereitete er den ersten Gegentreffer mit einem etwas unkonventionellen Rückpass unfreiwillig vor.

Legende: Video Der grosse Lapsus von Maltas Zerafa abspielen. Laufzeit 00:21 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.09.2018.

In der Nations-League-Partie zwischen Litauen und Serbien schepperte es gewaltig. Die spielerisch überlegenen Serben knallten den Ball dabei gleich 4 Mal ans Aluminium und stellten den 1:0-Erfolg erst mit einem verwandelten Elfmeter sicher.

Legende: Video Serbien gewinnt trotz 4 Aluminium-Treffern abspielen. Laufzeit 02:39 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.09.2018.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.