Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Mit RB-Trio gegen Deutschland Überraschende Ungarn sogar auswärts mit leichtem Heimvorteil

Am Freitag treffen die Überflieger aus Ungarn in der Nations League im Spitzenspiel in Leipzig auf Deutschland.

Die Ungarn Willi Orban und Dominik Szoboszlai.
Legende: Wollen in ihrem Heimstadion gegen Deutschland für Furore sorgen Die Ungarn Willi Orban (l.) und Dominik Szoboszlai. Keystone/FILIP SINGER

Aussenseiter ist Ungarn gegen Deutschland nur bedingt, tritt es doch als Tabellenführer mit viel Selbstvertrauen an. In der Hammergruppe mit Deutschland, Europameister Italien und Vize-Europameister England hat sich Ungarn zum grossen Favoritenschreck gemausert.

Die jüngsten Auftritte können sich sehen lassen. Im Juni trotzten die Ungarn Deutschland ein 1:1 ab, standen dem Sieg gar näher. Gegen England gewannen sie sogar beide Duelle, Eindruck machte insbesondere der 4:0-Auswärtserfolg.

Gruppensieg im Blick

Nun folgt also das Gastspiel bei der DFB-Auswahl in Leipzig. Mit Peter Gulacsi, Willi Orban und Dominik Szoboszlai treten am Freitag gleich 3 Ungarn im Stadion ihres Klubs an. Bei den Deutschen sind mit David Raum und Timo Werner derweil nur 2 «Leipziger» dabei. Neben dem grossen Selbstvertrauen hat Ungarn also auch zumindest einen kleinen Heimvorteil.

Ein Sieg würde die Euphorie noch einmal steigern. Zudem könnte Ungarn einen grossen Schritt Richtung Gruppensieg und damit zum Final-Four-Turnier machen.

Meistgelesene Artikel