Zum Inhalt springen
Inhalt

Nations-League-Szenen im Video Glanzparade, Riesenpatzer und «from Hero to Zero»

Der Nations-League-Abend sorgte für spektakuläre und kuriose Szenen. Hier die besten im Überblick.

Die Türkei musste nach der verpassten WM-Qualifikation den nächsten Tiefschlag hinnehmen. Durch eine 0:1-Niederlage gegen Schweden stieg die Mannschaft von Trainer Mircea Lucescu in der Nations League von der B- in die C-Gruppe ab. Zum Spielverderber avancierte Schwedens Keeper Robin Olsen, der unter anderem gegen Hakan Calhanoglu ausgezeichnet parierte.

Legende: Video Olsen stoppt Calhanoglu abspielen. Laufzeit 00:23 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.11.2018.

Den umgekehrten Weg dürfte Serbien nach einem 2:1 gegen den Nachbarn Montenegro nehmen. Dabei hätte sich die Nonchalance von Angreifer
Aleksandar Mitrovic beinahe noch gerächt. Nachdem er das 2:0 sehenswert erzielt hatte, vergab er einen Penalty auf geradezu fahrlässige Weise.

Legende: Video Erst trifft Mitrovic, dann sündigt er abspielen. Laufzeit 01:17 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.11.2018.

Beste Aussichten auf einen Aufstieg hat auch der Kosovo. Das Team von Bernard Challandes fertigte Malta mit 5:0 ab und führt die Tabelle in der D-Liga eine Runde vor Schluss mit 2 Punkten Vorsprung auf Aserbaidschan an. Malta leistete sich beim 0:1 einen haarsträubenden Abwehr-Fehler, beim 2:0 zeigte dann FCZ-Akteur Benjamin Kololli seine Klasse.

Legende: Video Kosovo mal im Glück, mal mit Können abspielen. Laufzeit 01:05 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.11.2018.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Andi Tromp (Kampfzahn)
    Grossartig die Nati heute! Gut wurde Xhaka so eng gedeckt, da hatten die andern Spieler mehr Einfluss, um das Spiel vorwärts zu treiben und konnten mit schnellen Klasse-Kontern reüssieren! Xhaka spielt zu oft nach hinten, velschleppt und verzögert immer wieder das Spiel. Das ärgert. Aber heute war es anders: Die andern habens ihm heute vorgemacht, wie es geht! Einfach super! Shaqiri, Mabau waren Sonderklasse!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen