Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Béroche-Gorgier - Bavois
Aus Sport-Clip vom 29.10.2019.
abspielen
Inhalt

7:1-Sieg gegen Béroche Bavois erster Cup-Viertelfinalist

Der FC Bavois aus der Promotion League hat den Achtelfinal bei Zweitligist Béroche-Gorgier mit 7:1 gewonnen.

Das Cup-Abenteuer für den FC Béroche-Gorgier aus der sechsthöchsten Liga ist beendet. Der Zweitligist aus dem 2000-Seelen-Dorf am Neuenburgersee kassierte gegen den FC Bavois eine 1:7-Packung.

Bereits nach 3 Minuten ging der Promotion-League-Vertreter in Führung. Torschütze: Arnaud Bühler. Der 34-Jährige spielte einst u.a. bei Sion, Lausanne und Sochaux. Eine Doublette durch Mehmed Begzadic (19./34.) brachte die frühe Vorentscheidung.

Video
Das sehenswerte 6:0 durch Bavois' Gauthier
Aus Sport-Clip vom 29.10.2019.
abspielen

Immerhin gelang dem absoluten Underdog in der 88. Minute noch der Ehrentreffer durch Brad Mpanzu Mvumbi. Und der Béroche-Goalie parierte beim Stand von 0:6 einen Penalty und wehrte auch den Nachschuss ab.

Video
Béroche-Goalie pariert Penalty und Nachschuss
Aus Sport-Clip vom 29.10.2019.
abspielen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Matt Reimann  (Matts)
    Hammer-News. Als ob in China ein Sack Reis umkippt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Daniele Röthenmund  (Daniele Röthenmund)
      Die Welt des Fussball besteht halt mehr als nur YB, Basel oder Barcelona. Auch diese Teams haben es verdient erwähnt zu werden. besonders wenn so kleine im Cup so weit kommen. Es gibt halt abgehobene Besseren die meinen was besser es zu sein. Abonnieren sie die NZZ, Frankfurter Allgemeinen, die Welt, die New York Times oder die Wirtschaft. Das scheint ihr Format zu sein und lassen sie uns vom Prekariat unsere Medien mit unseren Nachrichten.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Heinz Hugentobler  (hevrins)
      Warum so despektierlich? schön, dass auch einmal sogenannte "kleine" Clubs ins große Medienfeld rücken. Ich habe das Spiel verfolgt. Der FC Bavois hat gezeigt, wie der Club ordentlichen Fußball spielen kann, Niveau Promotion-Liga. Hoffentlich erhalten sie im Viertelfinale einen zugkräftigen Gegner. Wäre der verdiente "Lohn". Übriges: was man sonst des öfteren zu sehen und zu lesen bekommt, auf solche News könnte man allerdings gut verzichten! Allez FC Bavois!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    3. Antwort von Lorenzo Ancona  (Lyrikliebhaber)
      @Röthenmund: Mit den ersten beiden Sätzen haben sie absolut recht. Aber der Rest? Was hat Reimanns Post mit "abgehobenen Besseren", Wirtschaftspresse und Prekariat zu tun? Ist jeder, der nicht Ihrer Meinung ist, gleich ein asozialer Bonze? Da schiessen Sie etwa so hoch übers Tor wie einst Roberto Baggio.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen