Zum Inhalt springen

Header

Video
Die Auslosung zum Nachschauen
Aus Sport-Clip vom 31.10.2019.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 44 Sekunden.
Inhalt

Auslosung Cup-Viertelfinals Basel gastiert in Lausanne, YB wieder in Luzern

Die Auslosung der Cup-Viertelfinals hat unter anderem die Duelle Lausanne - Basel und Luzern - YB hervorgebracht.

In den Cup-Viertelfinals kommt es am 3. und 4. März 2020 zu den folgenden Duellen:

  • Rapperswil-Jona - Sion
  • Luzern - Young Boys
  • Lausanne - Basel
  • Winterthur - Bavois

Luzern erinnert sich gerne an das letzte Cup-Duell gegen YB. Diesen März schlugen die Innerschweizer den Meister im Viertelfinal gleich mit 4:0. Es war damals das dritte Wettbewerbsspiel unter Luzern-Coach Thomas Häberli, der auf René Weiler gefolgt war. Nun kommt es zum Wiedersehen zwischen dem FCL und den Bernern.

Video
Aus dem Archiv: Luzern lässt YB keine Chance
Aus Sport-Clip vom 06.03.2019.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 53 Sekunden.

Challenge-League-Leader Lausanne, das Xamax im Achtelfinal gleich mit 6:0 eliminiert hatte, muss mit Basel gegen den Titelverteidiger ran.

Sion mit Losglück

Sion hat die vermeintlich einfachste Aufgabe zugelost erhalten. Die Walliser treffen auf Promotion-League-Vertreter Rapperswil-Jona, das erstmals in den Cup-Viertelfinals steht.

Im letzten Viertelfinal empfängt Challenge-Ligist Winterthur Bavois aus der Promotion League. Damit steht bereits fest, dass mindestens ein unterklassiger Klub in den Halbfinal einziehen wird.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

14 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Gisler  (Stefan Gisler)
    Warum bekommt YB kein Heimrecht, hab gedacht die hätten das so mit dem Verband abgemacht. Luzern ist doch fast bei Rapperswil, und fast in dr innerschweiz und hätte abgetauscht werden können. YB muss in den Final kommen ;-) ;-)
  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Mal schauen wie weit es der FC Wallis im Cup schafft!
  • Kommentar von Hubert Glauser  (hubiswiss)
    Winterthur im Final das wäre doch mal was. Und dann gegen YB
    1. Antwort von Josef Graf  (Josef Graf)
      Herr Glauser, das ist offensichtlich der Wunsch der Berner YB-Fans: Im Stade de Suisse auf dem Plastik gegen einen Unterklassigen, der nur zuhause auftrumpft, den Cup-Final bestreiten. Wie wäre es stattdessen mit einem Halbfinale Winti gegen YB auf der Schützi?
    2. Antwort von Sebastian Meyer  (Sebastian Meyer)
      Herr Graf
      Googlen Sie doch mal nach dem letzten Cupspiel YB - Winterthur. Dann werden Sie Ihre Aussage korrigieren.
    3. Antwort von Josef Graf  (Josef Graf)
      Herr Meyer, sind denn die Grännis immer noch am Grännen, weil vor bald drei Jahren im eigenen Stadion eine klare Führung veryoungboyst worden war? Ich habe gedacht, dass inzwischen ein ganz anderes YB spielt, welches zuhause seine unüberwindbare Macht auf dem Kunstrasen ausspielt.
    4. Antwort von Tarik Gerber  (Olek Bolek)
      Ach Herr Graf, ziemlich viel Frust bei Ihnen. Die selben Sprüche seit Jahren wird langsam langweilig, aber was soll man tun, YB straft Leute wie Sie ja immer wieder Lügen.

      YB ist in dieser Saison noch ungeschlagen, egal auf welcher Unterlage.
      YB führt die EL-Gruppe an. (Jammert dabei nicht wie die Basler, bei jedem darauf folgenden Spiel über Müdigkeit.)
      Und YB hat trotz Umbruch den breitesten Kader.