Zum Inhalt springen
Inhalt

Auslosung Schweizer Cup Concordia Basel empfängt den Titelverteidiger

Im Stade de Suisse wurden am Freitag die Erstrunden-Duelle des Schweizer Cups ausgelost. Der FCZ gastiert bei Concordia.

Im letzten Jahr startete der FC Zürich gegen den FC Chippis in den Cup.
Legende: Im letzten Jahr startete der FC Zürich gegen den FC Chippis in den Cup. Keystone

Der FC Zürich beginnt die Titelverteidigung im Schweizer Cup in Basel. Die Zürcher treffen in der 1. Hauptrunde (18./19. August) auf den Zweitligisten Concordia Basel.

Da die Teams der ersten beiden Ligen noch nicht aufeinander treffen konnten, blieben die Top-Mannschaften von auf dem Papier schwierigen Aufgaben verschont. Sion und Neuchâtel Xamax haben mit Köniz respektive Yverdon zwei Klubs aus der drittklassigen Promotion League zugelost bekommen.

Berner Derby für den Meister

Schweizermeister YB muss beim Kantonsrivalen Biel antreten. Die Bieler stiegen nach dem Konkurs vor zwei Jahren zuletzt zweimal auf und spielen ab kommender Saison in der 1. Liga.

Der FC Basel reist ins St. Galler Rheintal zum Zweitligisten Montlingen. Dem einzigen Viertligisten, dem FC Erde aus dem Wallis, blieb das grosse Los verwehrt. Der Sieger der Fairplay-Wertung empfängt den Erstligisten Azzurri 90 aus Lausanne.

Die Duelle der Superligisten

Buochs (1. Liga)
GC
Ueberstorf (2. Int.)
St. Gallen
Veyrier Sports (2. Int.)
Thun
Gland (2.)
Luzern
Köniz (PL)
Sion
Dietikon (2. Int.)
Lugano
Montlingen (2.)
Basel
Yverdon-Sport (PL)
Neuchâtel Xamax
Biel (1.)
YB
Concordia Basel (2.)
FC Zürich

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.